Konzept der psychotherapeutischen Ambulanz

 

Mit der Eröffnung der Psychotherapeutischen Ambulanz im Jahr 2009 hat das PSI auf den wachsenden Bedarf an psychotherapeutischer Versorgung in Tirol reagiert. Als niederschwellige Einrichtung bietet die Ambulanz einen unkomplizierten Zugang zur Psychotherapie in Form von kostenlosen Erstgesprächen, in denen die ehrenamtlich mitarbeitenden PsychotherapeutInnen um individuelle Klärung der Problematik von PatientInnen bemüht sind. Ziel ist die Vermittlung eines Therapieplatzes zur Behandlung akuten oder chronischen psychischen Belastungen oder Unterstützungsangebote im Sinne einer psychohygienischen Prophylaxe. Wenn keine Psychotherapie in Frage kommt, bemüht sich das Team der Ambulanz um Empfehlung und Vermittlung anderer geeigneter psychosozialer Interventionsformen.

 

Das Team der Psychotherapeutischen Ambulanz besteht aus engagierten jungen PsychoanalytikerInnen in Ausbildung unter Supervision, erfahrenen PsychotherapeutInnen sowie LehranalytikerInnen, die für Leitung und Supervision der Ambulanz verantwortlich sind. Diese besondere Konstellation, die sich aus der Kooperation von 3 TherapeutInnengenerationen ergibt, ermöglicht einen intensiven, qualitätsvollen Austausch zu Gunsten von PatientInnen.

Die Terminvereinbarung und Kontaktaufnahme erfolgt telefonisch.

 

Rufnummer der Ambulanz:

+43 (0)680 311 42 88

 

Psychotherapeutische Ambulanz Innsbruck
Anichstraße 40
6020 Innsbruck

 

 

Hinweis: Sollte niemand abnehmen, hinterlassen Sie bitte Ihren Namen und Ihre Rufnummer auf der Sprachbox. Jemand vom Team der Ambulanz wird Sie sobald als möglich zurückrufen.