Vortrag: Attacks on thinking. Gegenübertragung und Behandlungstechnik in der Psychotherapie von Borderline-Patienten

28.11.2018 | 19:00-20:30

ATTACKS ON THINKING. GEGENÜBERTRAGUNG UND BEHANDLUNGSTECHNIK IN DER PSYCHOTHERAPIE VON BORDERLINE-PATIENTEN

Dr. Mathias Lohmer (München)

Inhalt: Patienten mit einer Borderline-Struktur projizieren ihre mental states mit einer besonderen Intensität in die Behandler. Eine gegenübertragungs-geleitete Deutungstechnik hilft hier, Containment zu leisten und die eigene Fähigkeit zu emotionaler Balance und kreativem Denken immer wieder zu erlangen. Der Vortrag wird durch das Video-Beispiel einer Behandlungssituation ergänzt.