09. 10.2019 | 19:00-20:30 Vortrag: Triebtheorie, Ödipuskomplex, Übertragungsdynamik – der «élan vital» der Psychoanalyse

09. 10.2019 | 19:00-20:30 Dr. Markus Fäh (Zürich). Inhalt: In Zeiten des theoretischen Pluralismus sind vertiefte Auseinandersetzungen mit theoretischen Positionen und ihrer Anwendung in der täglichen Praxis besonders wichtig, wenn die Psychoanalyse nicht in einen flachen Klinizismus abgleiten soll. Der Referent zeigt an einem detailliert dargestellten

31.01.2020 | 19:00-20:30 Vortrag: Die Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie 2020 – oder: Die erstaunliche Entwicklung eines ungeliebten Kindes

31.01.2020 | 19:00-20:30 Dr. Annegret Boll-Klatt (Hamburg). Inhalt: Die Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (TP) war zunächst ein Kind, das man in psychoanalytischen Kreisen nicht unbedingt liebte, das man aber brauchte, um die psychotherapeutische Versorgung zu verbessern. Sehr rasch hat sich die TP mit ihren vielen Weiterentwicklungen als

29.01.2020 | 19:00-20:30 Filmabend mit Diskussion: “In Treatment“

29.01.2020 | 19:00-20:30 Emil Lassnig. Idee: Rodrigo García u.a.; ca. 20 Minuten pro Episode; USA 2008-2010. Inhalt: Serien sind das neue Kino! Das amerikanische Quality TV scheint mit hochwertig produzierten Serien zunehmend den Platz des klassischen Kinofilms einzunehmen. Vor diesem Hintergrund zeigt Emil Lassnig diesmal statt